Karl Polanyi In Vienna

Karl Polanyi in Vienna PDF
Author:
Publisher: Black Rose Books Ltd.
ISBN: 9781551645421
Size: 17.91 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : History
Languages : en
Pages :
View: 1904

Get Book

Karl Polanyi In Vienna

by , Karl Polanyi In Vienna Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Karl Polanyi In Vienna books, Explores the broad notion of citizenship taking shape in the world economy.


Karl Polanyi

Karl Polanyi PDF
Author: Gareth Dale
Publisher: Columbia University Press
ISBN: 0231541481
Size: 20.80 MB
Format: PDF
Category : Biography & Autobiography
Languages : en
Pages : 416
View: 1039

Get Book

Karl Polanyi

by Gareth Dale, Karl Polanyi Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Karl Polanyi books, Karl Polanyi (1886–1964) was one of the twentieth century's most original interpreters of the market economy. His penetrating analysis of globalization's disruptions and the Great Depression's underlying causes still serves as an effective counterargument to free market fundamentalism. This biography shows how the major personal and historical events of his life transformed him from a bourgeois radical into a Christian socialist but also informed his ambivalent stance on social democracy, communism, the New Deal, and the shifting intellectual scene of postwar America. The book begins with Polanyi's childhood in the Habsburg Empire and his involvement with the Great War and Hungary's postwar revolution. It connects Polanyi's idealistic radicalism to the political promise and intellectual ferment of Red Vienna and the horror of fascism. The narrative revisits Polanyi's oeuvre in English, German, and Hungarian, includes exhaustive research in five archives, and features interviews with Polanyi's daughter, students, and colleagues, clarifying the contradictory aspects of the thinker's work. These personal accounts also shed light on Polanyi's connections to scholars, Christians, atheists, journalists, hot and cold warriors, and socialists of all stripes. Karl Polanyi: A Life on the Left engages with Polanyi's biography as a reflection and condensation of extraordinary times. It highlights the historical ruptures, tensions, and upheavals that the thinker sought to capture and comprehend and, in telling his story, engages with the intellectual and political history of a turbulent epoch.


All You Can Eat

All You Can Eat PDF
Author: Linda McQuaig
Publisher: Penguin
ISBN: 9780140262223
Size: 70.48 MB
Format: PDF, Docs
Category : Avarice
Languages : en
Pages : 268
View: 1134

Get Book

All You Can Eat

by Linda McQuaig, All You Can Eat Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download All You Can Eat books,


Wissenschafterinnen In Und Aus Sterreich

Wissenschafterinnen in und aus   sterreich PDF
Author: Brigitta Keintzel
Publisher: Böhlau Verlag Wien
ISBN: 9783205994671
Size: 19.52 MB
Format: PDF
Category : Women scholars
Languages : de
Pages : 870
View: 1908

Get Book

Wissenschafterinnen In Und Aus Sterreich

by Brigitta Keintzel, Wissenschafterinnen In Und Aus Sterreich Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Wissenschafterinnen In Und Aus Sterreich books, In der vorliegenden bio-bibliografischen Sammlung wurden Leben und Werk von Wissenschafterinnen in und aus Österreich erforscht. Der zeitliche Schwerpunkt erstreckt sich vornehmlich von der Jahrhundertwende bis zur Nachkriegszeit. Erforscht wurde die erste Generation von Wissenschafterinnen an den Universitäten Wien, Graz und Innsbruck. Vollständig aufgenommen wurde die erste Generation von Frauen, die sich in Österreich habilitieren konnte, die ersten Dozentinnen und Professorinnen. Es handelt sich hier um "klassische" Wissenschaftskarrieren, die sich in ihrem Ablauf mit denen von Männern vergleichen lassen. Ausführliche Berücksichtigung erhielt aber auch der ausserakademische Bereich. Von insgesamt 331 Lexikonartikel sind ca. ein Drittel aus dem medizinischen, psychologischen und therapeutischen Feld. Bedingt durch die historischen Zäsuren der beiden Weltkriege treten in zahlreichen Beiträgen Verfolgung, Flucht, Emigration und auch Remigration ins Zentrum der einzelnen Biografien. Die Frage nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden zu den in Österreich Verbliebenen, nach unterschiedlichen Lebensbedingungen und -chancen liegt nahe. Über den individualbiografischen Aspekt hinaus wird ein historischer Eindruck über kulturelle und politische Strömungen und ihre Einflüsse auf die wissenschaftliche Forschung und Lehre geschaffen. Vor allem aus feministischer Perspektive stellt das Lexikon ein Desiderat dar, da in Österreich die Beteiligung von Frauen an der Wissenschaftsproduktion und -vermittlung von der Jahrhundertwende bis in die späte Nachkriegszeit erstmals umfassend recherchiert, dokumentiert und erforscht worden ist. Anliegen war es, frauenspezifisches wissenschaftliches Wirken nicht als die Geschichte einiger weniger darzustellen - die Vielzahl der hier versammelten Beiträge spricht vielmehr für eine breite Emanzipationsbewegung im Bereich der Bildung und Wissenschaft. Deutlich gemacht wurden die vielfältigen Dimensionen, über die sich Frauen den wissenschaftlichen, Bereich als Berufs- und Wirkungsfeld erschliessen konnten. Dabei wurde nicht so sehr die Erforschung der persönlichen und privaten Lebensumstände in den Vordergrund gestellt, sondern der Schwerpunkt der Beiträge liegt auf einer umfassenden Werkinterpretation. Die von zahlreichen Autoren und Autorinnen aus den einschlägigen Fachgebieten verfassten Beiträge gewähren damit ebenso Einblick in eine faszinierende Vielfalt von Erfahrungshorizonten und Lebensmustern wie auch in das engagierte Erkenntnisinteresse, welches die unterschiedlichen wissenschaftlichen Laufbahnen bestimmte. Dieses frauenspezifische Lexikon revidiert bisher übliche Sichtweisen auf die österreichische Wissenschaftsgeschichte. in denen nach wie vor der weibliche Anteil unterrepräsentiert vertreten ist. Das Lexikon kann nicht zuletzt auch auf Grund seiner Interdisziplinarität und der Darstellung des Exils österreichischer Wissenschafterinnen einen Beitrag zu einem umfassenderen Verständnis der Verwobenheit österreichischer Wissenschaftstraditionen mit dem inter/nationalen Kultur- und Wissenschaftstransfer leisten.


A Handbook Of Economic Anthropology

A Handbook of Economic Anthropology PDF
Author: James G. Carrier
Publisher: Edward Elgar Publishing
ISBN:
Size: 54.40 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Social Science
Languages : en
Pages : 584
View: 1416

Get Book

A Handbook Of Economic Anthropology

by James G. Carrier, A Handbook Of Economic Anthropology Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download A Handbook Of Economic Anthropology books, "This unique Handbook contains substantial and invaluable summary discussions of work on economic processes and issues, and on the relationship between economic and non-economic areas of life. Furthermore it describes conceptual orientations that are important among economic anthropologists, and presents summaries of key issues in the anthropological study of economic life in different regions of the world".--BOOKJACKET.


Canadian Books In Print

Canadian Books in Print PDF
Author: Marian Butler
Publisher:
ISBN:
Size: 79.88 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Canada
Languages : en
Pages : 1481
View: 4308

Get Book

Canadian Books In Print

by Marian Butler, Canadian Books In Print Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Canadian Books In Print books,


Economic Sociology

Economic Sociology PDF
Author: Richard Swedberg
Publisher: Edward Elgar Pub
ISBN:
Size: 47.77 MB
Format: PDF, Docs
Category : Business & Economics
Languages : en
Pages : 574
View: 1844

Get Book

Economic Sociology

by Richard Swedberg, Economic Sociology Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Economic Sociology books, Applying the sociological approach to economic phenomena is an endeavor which was neglected for a half century or so, but has been enjoying lively attention during the last ten to 15 years. After the first article, which is an introductory survey of major traditions of the field, 23 readings are arranged in two sections: early contributions, and new economic sociology. Each begins with an abstract, and they are written by such contributors to the discipline as Max Weber, Joseph Schumpeter, and Karl Polanyi, among others, and reprinted from journals such as Economy and Society, J. of General Education, J. of Institutional and Theoretical Economics, and Social Research, among others. No subject index. Distributed by Ashgate. Annotation copyright by Book News, Inc., Portland, OR


Unsere Welt Ist Keine Ware

Unsere Welt ist keine Ware PDF
Author: Christine Buchholz
Publisher:
ISBN:
Size: 19.52 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Anti-globalization movement
Languages : de
Pages : 350
View: 1657

Get Book

Unsere Welt Ist Keine Ware

by Christine Buchholz, Unsere Welt Ist Keine Ware Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Unsere Welt Ist Keine Ware books, Es waren fünf Tage, die die Welt veränderten. 70000 Menschen protestierten 1999 gegen die Welthandelsorganisation. Seitdem sthet Seattle für die Geburtsstunde der globalisierungskritischen Bewegung. "Unsere Welt ist keine Ware" informiert über die wichtigsten Stichworte der Globalisierungkritik: Tobin-Steuer, Verschuldung, Arbeit, Atomkraft, Klima oder Gesundheit. Es durchleuchtet die Hintergründe der Finanzmärkte und Weltwirtschaftsordung. Was ist das GATS? Welche Politik betreiben IWF und Weltbank? Und was will Attac? Kurze Portraits der wichtigsten Organisationen, Netzwerke und Zeitschriften verschaffen einen Überblick über Geschichte und Ziele der Globalisierungskritik.