Einb Rgern Und Ausschlie En

Einb  rgern und Ausschlie  en PDF
Author: Dieter Gosewinkel
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647351652
Size: 70.19 MB
Format: PDF, Mobi
Category : History
Languages : un
Pages : 472
View: 3013

Get Book

Einb Rgern Und Ausschlie En

by Dieter Gosewinkel, Einb Rgern Und Ausschlie En Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Einb Rgern Und Ausschlie En books, In aktuellen Diskussionen etwa über Spätaussiedler oder die Integration von Ausländern geht es immer wieder um Staatsangehörigkeit und Einbürgerung. Die Staatsangehörigkeit wurde im 19. Jahrhundert zur Institution des Nationalstaates, der mit der Einbürgerung die Maßstäbe seines Selbstverständnisses festlegte. Dieter Gosewinkel untersucht die Entwicklung der Staatsangehörigkeit und Einbürgerungspolitik im Zusammenhang mit der Herausbildung, Entfaltung und Krise des deutschen Nationalstaates. Im Mittelpunkt des Buches stehen der Zugang zum Nationalstaat und dessen Abgrenzung nach außen. Wie veränderte sich die Institution der Staatsangehörigkeit im Wechsel der politischen Systeme? Inwieweit trug sie zur Vereinheitlichung der föderativen Grundstruktur des deutschen Nationalstaates bei? Wie sah die Praxis der Einbürgerungspolitik im historischen Wandel aus? Wie entwickelten sich die Rechte und Pflichten der Staatsangehörigen? Inwieweit ging die wachsende Homogenität der Bürgergesellschaft mit einer zunehmenden Abschließung nach außen einher? Solche Fragen helfen auch, politische und gesellschaftliche Probleme der Gegenwart besser zu verstehen.


Progressive Inklusion

Progressive Inklusion PDF
Author: Anuscheh Farahat
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 364241785X
Size: 72.60 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Law
Languages : un
Pages : 429
View: 7614

Get Book

Progressive Inklusion

by Anuscheh Farahat, Progressive Inklusion Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Progressive Inklusion books, Das Buch geht der Frage nach, wie sich transnationale Migrationspraxis auf die personalhoheitliche, die territoriale, die soziale und die politische Zuordnung von Migranten auswirkt. Dabei wird deutlich, das sich gegenwärtige Migrations- und Integrationsrecht durch zwei Prinzipien strukturieren lässt: Das Prinzip der progressiven Inklusion und das Prinzip der statischen Zuordnung. Letzterem zufolge ist die Staatsangehörigkeit das dominante Kriterium der Zuordnung und der Verteilung von Teilhaberechten an Migranten. Das Prinzip der progressiven Inklusion stellt hierzu ein Gegengewicht dar, indem es dem Grundsatz folgt, Migranten - unabhängig von Bemühungen um den Erwerb der Staatsangehörigkeit - durch die zügige Gewähr von Rechten zur gesellschaftlichen Teilhabe zu ermächtigen. Beide Prinzipien werden als Rechtsprinzipien im Völkerrecht nachgewiesen und ihre dogmatischen Konsequenzen anhand von ausgesuchten Problemkonstellationen dargestellt.


Die Einb Rgerungspraxis Im Deutschen Reich 1871 1945

Die Einb  rgerungspraxis im Deutschen Reich 1871 1945 PDF
Author: Oliver Trevisiol
Publisher: V&R Unipress
ISBN:
Size: 65.98 MB
Format: PDF, Kindle
Category : History
Languages : un
Pages : 237
View: 2996

Get Book

Die Einb Rgerungspraxis Im Deutschen Reich 1871 1945

by Oliver Trevisiol, Die Einb Rgerungspraxis Im Deutschen Reich 1871 1945 Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Die Einb Rgerungspraxis Im Deutschen Reich 1871 1945 books, Das Deutsche Reich war seit den 1890er Jahren ein Einwanderungsland. Dabei lagen die Einbürgerungsraten im Kaiserreich und der Weimarer Republik wesentlich höher als in der Bundesrepublik. Die vorliegende Studie untersucht die Einbürgerungspraxis in Deutschland zwischen der Reichsgründung 1871 und dem Zweiten Weltkrieg. Aus sozialgeschichtlicher Perspektive wird gefragt, wer wann zu welchen Bedingungen eingebürgert wurde und wie die Behörden ihren Ermessensspielraum nutzten. Außerdem wird der Umgang mit der Frage der doppelten Staatsangehörigkeit thematisiert. Die Studie verdeutlicht, dass es bei der Entscheidung über eine Einbürgerung im Verlauf der Zeit immer weniger um die persönliche Situation des Antragstellers ging. In den Vordergrund rückte stattdessen der Grad der Erwünschtheit eines Kollektivs und damit der Nachweis, ob der Einzubürgernde als :deutschstämmig9, :fremdstämmig9, oder :kulturfremd9 anzusehen sei.


Eine Nation Ein Recht Ausnahmen Von Der Rechtsgleichheit Durch Inklusion Und Exklusion Das Beispiel Der Zivilehe

 Eine Nation  ein Recht       Ausnahmen von der Rechtsgleichheit durch Inklusion und Exklusion  Das Beispiel der Zivilehe PDF
Author: Hans-Joachim Frölich
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638809897
Size: 26.49 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category :
Languages : un
Pages : 28
View: 3886

Get Book

Eine Nation Ein Recht Ausnahmen Von Der Rechtsgleichheit Durch Inklusion Und Exklusion Das Beispiel Der Zivilehe

by Hans-Joachim Frölich, Eine Nation Ein Recht Ausnahmen Von Der Rechtsgleichheit Durch Inklusion Und Exklusion Das Beispiel Der Zivilehe Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Eine Nation Ein Recht Ausnahmen Von Der Rechtsgleichheit Durch Inklusion Und Exklusion Das Beispiel Der Zivilehe books, Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Jura - Rechtsphilosophie, Rechtssoziologie, Rechtsgeschichte, Note: Vollbefriedigend (11 Punkte), Humboldt-Universitat zu Berlin (Juristische Fakultat; Lehrstuhl fur Burgerliches Recht), Veranstaltung: Seminar "Nationsbildung durch Recht im Kaiserreich," Sprache: Deutsch, Abstract: Am 1. Oktober 1874 trat in Preussen das Gesetz zur Einfuhrung der obligatorischen Zivilehe in Kraft, am 1. Januar 1876 folgte das weitgehend identische Reichsgesetz. Beide Gesetze waren erst nach mehreren Anlaufen zustande gekommen. Die Widerstande gegen die Sakularisierung des Eherechts waren gross, im Parlament wie ausserhalb. Wie der gesamte Kulturkampf, in dessen Zusammenhang die Zivilehe zu sehen ist, wurde auch diese Diskussion in der Offentlichkeit, nicht bloss innerhalb der Kirche und der Kabinette, gefuhrt. Mit der Verabschiedung des Personenstandsgesetzes hatten die liberalen, nationalen Krafte im Reich einen Sieg errungen. Die vermeintlichen Besiegten aber, die Katholiken, machten etwa ein Drittel der Bevolkerung aus - das war keine Minderheit, die sich per Gesetz entfernen liess. Das war vielmehr eine ganze Bevolkerungsgruppe, die sich den Einheits- und Einheitlichkeitsvorstellungen der liberalen, preussischen und protestantischen Mehrheit nicht beugen wollte. In ihrem unmittelbaren zeitlichen Umfeld betrachtet, stellt sich die Einfuhrung der Zivilehe also als ein Instrument des Kulturkampfes dar. Lasst man den Blick jedoch von den 1870er Jahren weiter zuruckschweifen und nimmt langere historische Wirkungslinien in den Blick, so gewinnt die obligatorisch staatliche Regelung der Ehe eine tiefer gehende Bedeutung. So betrachtet namlich wird sie zum Zeichen einer ganz allgemeinen Intensivierung der Herrschaft des Staates, die bereits im 18. Jahrhundert einsetzt. Es entsteht ein staatsweites Gesellschaftssystem." Auch der gesamte Kulturkampf lasst sich dann als Auseinandersetzung uber die Reichweite staatlicher Macht in diese Tradition"


Wanderung Der Juden Osteuropas Im 19 Jahrhundert Und Die Reaktion Im Westen

Wanderung der Juden Osteuropas im 19  Jahrhundert und die Reaktion im Westen PDF
Author: Gunnar Kappei
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638221490
Size: 12.21 MB
Format: PDF, Docs
Category : History
Languages : un
Pages : 14
View: 5630

Get Book

Wanderung Der Juden Osteuropas Im 19 Jahrhundert Und Die Reaktion Im Westen

by Gunnar Kappei, Wanderung Der Juden Osteuropas Im 19 Jahrhundert Und Die Reaktion Im Westen Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Wanderung Der Juden Osteuropas Im 19 Jahrhundert Und Die Reaktion Im Westen books, Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, Note: 2.3, Georg-August-Universität Göttingen (Seminat f. Mittlere u. Neuere Geschichte), Veranstaltung: Proseminar: Emanzipation und Integration: Verbürgerlichung der Juden im 19. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit gibt einen Teil der Geschichte der Juden Osteuropas wieder. Eingangs wird ihre soziale Lage in ihren Heimatländern geschildert, speziell in Rußland. Der Schwerpunkt liegt auf der Abwanderung nach Westeuropa und in die Vereinigten Staaten, wobei auf die Probleme eingegangen wird, die diese Massenabwanderung im deutschen Reich zwischen 1880 und1914 mit sich brachte. Nebenbei gilt es sich mit Zahlen zub eschäftigen: Wie hoch war die Zahl der Auswanderer? Wieviele verblieben im deutschen Reich, wieviele siedelten im Ausland? In diesem Zuge fällt der Blick auch auf die Maßnahmen der Reichsregierung und das Verhältniss der ortsansässigen Juden zu ihren osteuropäischen Glaubensgenossen in Zeiten von zunehmenden antisemitischen Tendenzen.


Kriminalit T Und Kriminalit Tsdiskurs Die Ost West Migration Im Westf Lischen Ruhrgebiet Vor 1914

Kriminalit  t und Kriminalit  tsdiskurs  Die Ost West Migration im westf  lischen Ruhrgebiet vor 1914 PDF
Author: Bastian Pütter
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638693783
Size: 21.88 MB
Format: PDF, Docs
Category :
Languages : un
Pages : 144
View: 838

Get Book

Kriminalit T Und Kriminalit Tsdiskurs Die Ost West Migration Im Westf Lischen Ruhrgebiet Vor 1914

by Bastian Pütter, Kriminalit T Und Kriminalit Tsdiskurs Die Ost West Migration Im Westf Lischen Ruhrgebiet Vor 1914 Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Kriminalit T Und Kriminalit Tsdiskurs Die Ost West Migration Im Westf Lischen Ruhrgebiet Vor 1914 books, Magisterarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, Note: 1,0, Westfalische Wilhelms-Universitat Munster (Historisches Seminar), 183 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Verbrecher, Trinker, Unsittliche und Zivileheherren." Dies sind die Schlagworte einer Diskussion im Kaiserreich, die die Massenzuwanderung landlicher Unterschichten ins Ruhrgebiet an Gewalt, Sittlichkeitsverbrechen und Alkoholismus koppelt. Unter den Bedingungen einer entstehenden Einwanderungsgesellschaft mit all ihren Transformationen und Verwerfungen reagiert das deutsche Burgertum seit Ende des 19. Jahrhunderts mit Konzepten, die dem bundesdeutschen Angstmotiv Auslanderkriminalitat" ahneln. Es ist nicht so, dass Geschichte sich wiederholt. Die strukturellen Bedingungen und gesellschaftlich-sozialen Formationen in der Bundesrepublik sind mit denen des Kaiserreichs nicht zu vergleichen. Trotzdem fuhrt der gekappte Traditionszusammenhang zu verbluffenden Doppelungen. Da die eigene Geschichte als Einwanderungsland wider Willen aus dem kollektiven und dem politischen Gedachtnis getilgt scheint, beginnt die Diskussion um Zuwanderung, Gastarbeit," Integration und Auslanderkriminalitat" an einem nur imaginierten Punkt Null. Eine dieser Doppelungen ist die analytische Unscharfe des Begriffes Auslander und der Kategorie Fremdheit. Im Gegensatz zur Bundesrepublik vollzieht sich im Kaiserreich jedoch dieser Prozess, mit dem Fremde zu Tatern werden, ohne ideologiekritische Einwande und ohne politisch korrekte Sprachregelungen. Umso aufschlussreicher sind die gesellschaftlichen und diskursiven Transformationen, in denen sich aus einer zuvor unbeachteten Gruppe fremdsprachiger Arbeiter ein Feindbild konturiert, das zum Objekt von Zuschreibungen wird, die zuvor anders kodiert waren. Kriminalitat bildet das Strukturmuster der neuzeitlichen Gesellschaften ab, mit all den Ahndungsritualen, Sanktionseinricht


Osteuropa

Osteuropa PDF
Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 57.58 MB
Format: PDF, Docs
Category : Europe, Eastern
Languages : de
Pages :
View: 3384

Get Book

Osteuropa

by , Osteuropa Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Osteuropa books,


Grenzen

Grenzen PDF
Author: Hans Hecker
Publisher:
ISBN:
Size: 50.10 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Boundaries
Languages : de
Pages : 243
View: 1339

Get Book

Grenzen

by Hans Hecker, Grenzen Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Grenzen books,


Die Regierung Hitler

Die Regierung Hitler PDF
Author: Friedrich Hartmannsgruber
Publisher: De Gruyter Oldenbourg
ISBN:
Size: 11.95 MB
Format: PDF, Mobi
Category : History
Languages : de
Pages : 1110
View: 6781

Get Book

Die Regierung Hitler

by Friedrich Hartmannsgruber, Die Regierung Hitler Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Die Regierung Hitler books, 1941 weitet sich der europäische Krieg zum Weltkrieg. Der deutsche Überfall auf die Sowjetunion zerstört jede Hoffnung auf ein baldiges Kriegsende. Hält sich die Politik in der ersten Jahreshälfte noch mit Nachkriegsplanungen auf, so erzwingt das Scheitern der Blitzkriegsstrategie im Osten nun die verspätete Umstellung auf einen längeren Krieg und die Mobilisierung innerer Kraftreserven. Die Konsumgüterproduktion wird weiter gedrosselt, die Kriegsfinanzierung stößt an ihre Grenzen und verlangt nach rigorosen Eingriffen in den Kapitalmarkt. Fremd- und Zwangsarbeiter werden im großen Stil rekrutiert, die besetzten Gebiete schonungslos ausgebeutet. Auf eine sich versteifende Resistenz reagiert die Besatzungsmacht mit verschärfter Repression. Im Inland fegt ein ,,Klostersturm" über kirchliche Einrichtungen hinweg und verfällt das Vermögen von ,,Reichsfeinden" der Einziehung. ,,Lebensunwertes Leben" wird weiter zehntausendfach gemordet, man erörtert die polizeiliche ,,Behandlung" sogenannter ,,Gemeinschaftsfremder" und bereitet der ,,Endlösung der europäischen Judenfrage" den Weg. - Der Fortsetzungsband dokumentiert die Politik dieses Jahres in repräsentativer Auswahl aus den Regierungsakten.


Theme: Elation by Kaira.
Cape Town, South Africa